Jedes Lebewesen verfügt über ein inneres Licht,

das sowohl tief in ihm verborgen ist als

auch nach außen in alle Richtungen strahlt

und den ganzen physischen Körper durchströmt.

Manchmal haben wir das Gefühl mit diesem Licht verbunden, ja sogar dieses Licht selbst zu sein.

Dann befinden wir uns in einem wunderbaren und harmonischen Seinszustand, in dem alles in Ordnung ist. Das Leben ist im Fluss, alles geht uns leicht von der Hand. Nicht nur wir selbst scheinen zu leuchten, sondern auch um uns herum scheint die Sonne, selbst bei Regenwetter, zu strahlen. Unsere Mitmenschen behandeln uns zuvorkommend, mit Liebe,

Respekt und Anerkennung.

Manchmal jedoch, haben wir ein Gefühl des Abgeschnittenseins, fühlen uns allein gelassen, die Welt erscheint grau, und nichts scheint so zu funktionieren, wie wir es uns vorgestellt haben. Wir haben die Anbindung zu uns selbst, zu unserem inneren Licht teilweise oder größtenteils verloren.

Bleibt dieser Zustand über einen längeren Zeitraum erhalten, so können sich neben Unzufriedenheit auch Krankheiten im Körper manifestieren.

Um sein inneres Licht oder die Verbundenheit mit seiner eigenen Seele wieder finden zu können, gibt es vielfältige Möglichkeiten:

 

Eine wunderbare Möglichkeit ist, selbst die Stille zu suchen, seinen Blick nach Innen zu richten und seinen Verstand zur Ruhe zu bringen.

 

Weitere Möglichkeiten

zur Aktivierung und Erhaltung

des Inneren Lichts, der eigenen LeuchtKraft,

der inneren Ruhe und Ausgeglichenheit

und vor allem

der Aktivierung der eigenen Selbstheilungskräfte finden Sie auf den nächsten Seiten.

 

Vielleicht fühlen Sie sich von einem der folgenden Angebote angesprochen.

Ich freue mich auf Sie.

​Alles Liebe

Ihre Christiane Lippelt